Einreise nach Russland: Quarantäne abgeschafft

Ab dem 15. Juli ist nach der Einreise in die Russische Föderation keine 14-tägige „Selbstisolation“ notwendig.

Einreise nach Russland: Quarantäne abgeschafft

Es ist jetzt genügt, einen negativen Corona-Test vorzulegen. Das geht aus einer aktuellen Anordnung (RU) der Chefärztin Anna Popowa hervor.

Um die Selbstisolation zu umgehen, müssen Ausländer bei der Einreise eine englisch- oder russischsprachige Bescheinigung über einen Polymerase-Kettenreaktionstest vorlegen, der nicht älter als 72 Stunden sein darf, sowie (falls vorhanden) einen Nachweis über das Vorhandensein von Immunglobulin-G-Antikörpern. Alternativ können Ausländer innerhalb von drei Tagen einen Test auf eigene Kosten im Inland durchführen.

Russische Staatsbürger können ohne negativen Corona-Test einreisen. Sie müssen sich innerhalb von drei Tagen testen lassen und dürfen in diesem Zeitraum ihren Wohnort nicht verlassen.

Feedback
Kontakt
Business-Center Fili Grad, Beregovoy Proezd 5A K1, Etage 17, 121087 Moskau. Fili
Google Map
Telefon:

+7 495 234 49 50

Fax:

+7 495 234 49 51

Danke für Ihre Anfrage!