Aviation Dinner der Lufthansa in Moskau

Als erster Pilot der Lufthansa landete Carsten Spohr vor 20 Jahren an einem kleinen Flughafen in Nischnij Nowgorod.

Aviation Dinner der Lufthansa in Moskau

Dieses Erlebnis sei eine der schönsten Erinnerungen in seiner Luftfahrtkarriere, erzählte der heutige Lufthansa-CEO auf dem "Aviation Dinner" für russische Lufthansa-Partner und -Kunden im Radisson Hotel in Moskau.  Zum Auftakt hielt der Deutsche Botschafter Géza Andreas von Geyr ein Grußwort, in dem er die Erfolge der deutsch-russischen Luftfahrtkooperation betonte. Darauf folgte eine Q&A-Runde, die von AHK-Vorstandschef Matthias Schepp moderiert wurde.

WICHTIG: Lufthansa bleibt in Domodedowo
Die deutsche Lufthansa Group und ihre Fluggesellschaften Lufthansa, Austrian Airlines und SWISS haben ihren Vertrag mit dem Moskauer Flughafen Domodedowo bis 2025 verlängert. Zuvor war ein möglicher Wechsel zum größten Hauptstadtflughafen Scheremetjewo im Gespräch. Man habe sich aber dagegen entschieden, da eine Verlegung mehrere Millionen Dollar kosten würde. Zudem habe Domodedowo wegen seiner geringeren Auslastung mehr Flexibilität bei Kosten und Zeitslots. Seit 2008 landen Lufthansa-Maschinen in Domodedowo. / Kommersant (RU), Vedomosti (RU)

Feedback
Kontakt
Business-Center Fili Grad, Beregovoy Proezd 5A K1, Etage 17, 121087 Moskau. Fili
Google Map
Telefon:

+7 495 234 49 50

Fax:

+7 495 234 49 51

Danke für Ihre Anfrage!