Ab 1. August: Neue Ausfuhrzölle und Deklarationsverfahren für bestimmte Warengruppen

Das russische Finanzministerium hat auf seiner offiziellen Website die ab dem 1. August 2021 geltenden neuen Exportzölle veröffentlicht.

Ab 1. August: Neue Ausfuhrzölle und Deklarationsverfahren für bestimmte Warengruppen

Exportzölle werden erhöht für: 

Außerdem tritt der Regierungserlass Nr. 1075 vom 30. Juni 2021 am 1. August 2021 in Kraft. Er genehmigte Kategorien von Waren, für die eine unvollständige Zollanmeldung und eine periodische Zollanmeldung nach dem Zollkodex der Eurasischen Wirtschaftsunion nicht anwendbar sind. Dies sind Waren der Gruppen 44 (Holz und Holzkohle), 72 (Eisenmetalle), 74 (Kupfer), 75 (Nickel), 76 (Aluminium). 

Quelle: MINFINAlta (RU) 

Feedback
Kontakt
Business-Center Fili Grad, Beregovoy Proezd 5A K1, Etage 17, 121087 Moskau. Fili
Google Map
Telefon:

+7 495 234 49 50

Fax:

+7 495 234 49 51

Danke für Ihre Anfrage!