Das Projekt

Die Russland-Meister:
Eine Leistungsschau der deutschen Wirtschaft

"Die Russland-Meister" ist ein crossmediales Projekt, das die Leistungen der deutschen Wirtschaft in Russland vorstellt. Das Projekt erzählt die Geschichte deutscher Unternehmen in Russland - von Start-ups bis Weltkonzernen.

Das Projekt "Die Russland-Meister 4.0" umfasst:

  • eine Wanderausstellung durch ganz Russland - von Kaliningrad bis Wladiwostok
  • einen hochwertigen Bildband: Leistungsschau der deutschen Wirtschaft in Russland
  • eine moderne Webseite
  • eine Plattform für die Interaktion zwischen Unternehmen, regionalen Verwaltungen, Medien und der Öffentlichkeit
  • Die deutsche Wirtschaft ist im größten Flächenstaat der Erde traditionell Investitions-Weltmeister.

    MIT UNSEREM PROJEKT ZEIGEN WIR DIES EINER BREITEN ÖFFENTLICHKEIT.

    Um das Engagement der deutschen Wirtschaft in Russland öffentlichkeitswirksam darzustellen und zur Stärkung der Zusammenarbeit zwischen russischen und deutschen Unternehmen beizutragen, startet die AHK im Rahmen des Deutsch-Russischen Themenjahres „Wirtschaft und nachhaltige Entwicklung“ eine zweite Runde des erfolgreichen Projekts „Die Russland-Meister 4.0“. Das Themenjahr steht unter der Schirmherrschaft der Außenminister beider Länder, Heiko Maas und Sergej Lawrow, und läuft bis Ende 2022.

    Werden auch Sie Russland-Meister


    Das Projekt "Die Russland-Meister 4.0" bringt nicht nur deutsche, sondern auch russische und internationale Unternehmen in Russland zusammen.

    Das Projekt zielt darauf ab:

    • die Sichtbarkeit deutscher Unternehmen in Russland zu erhöhen
    • die Bedeutung der deutschen Wirtschaft auf dem russischen Markt zu zeigen
    • die Zusammenarbeit zwischen Russland und Deutschland auf wirtschaftliche Ebene zu stärken
    • die Aufmerksamkeit von Russen auf Unternehmen als potenziele Arbeitgeber zu schärfen


     


    Die Köpfe hinter Russland-Meister

    Elena Grigoreva

    Elena Grigoreva

    Projektleiterin, frühere Korrespondentin der “Münsterschen Zeitung“, Redakteurin von mehreren Magazinen der „Bauer Media“-Gruppe, Chef-Redakteurin des Online-Plattforms sputniknews.com (Internationale Nachrichtenagentur „Rossija Segodnja“).

    Denis Vatavu

    Eigentümer des Production-Studios MangoFilm (Werbevideos und Unternehmensvideos, sowie Industriefotografie).

    Julia Pasetschnik

    Julia Pasetschnik

    Fotografin für Industrie, Business und Unternehmen. Ihre Fotos waren auf SPIEF und Innoprom zu sehen und sind in Büros von russischen Gouverneuren zu finden. Julia arbeitet mit Gazprom und Uralmaschsawod sowie mit zahlreichen Unternehmen aus Tschechien, Frankreich und Deutschland zusammen.

    Frank Ebbecke

    Journalist mit langjähriger Erfahrung in Medien wie „Stern“ oder „Moskauer Deutsche Zeitung“, Gastprofessor an der Russischen Akademie für Volkswirtschaft und Öffentlichen Dienst (RANEPA), Nebendarsteller.

    Wladimir Nowossjolow

    Wladimir Nowossjolow

    Gründer des Web-Studios „Vova production” sowie Experimental Products Manager der Yandex. Er hat das Internet-Plattform des „Russland-Meister“-Projekts entwickelt.

    Galaxy-Media

    Wurde 2001 gegründet. Heutzutage ist es ein Team von professionellen Regisseuren, Kameraleuten, Drehbuchautoren, Schnittmeistern, Fotografen, die in ihrer Arbeit nur modernste Technik nutzen. Das ermöglicht qualitativ hochwertige Bilder mit starken Farben und gutem Sound. Galaxy-Media hat eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Fernsehsender „Rossija-Kultura“ aufgebaut und ist nun für Folgen von Fernsehsendungen und Doku-Filme zuständig.

    Feedback
    Kontakt
    Business-Center Fili Grad, Beregovoy Proezd 5A K1, Etage 17, 121087 Moskau. Fili
    Google Map
    Telefon:

    +7 495 234 49 50

    Fax:

    +7 495 234 49 51

    Danke für Ihre Anfrage!